Grüne Märkte

Hessens schönster Wochenmarkt
Hessens schönster Wochenmarkt
Direkt zu Füßen der Brüder Grimm
Direkt zu Füßen der Brüder Grimm
Beliebt auch bei Touristen - der Hanauer Wochenmarkt
Beliebt auch bei Touristen - der Hanauer Wochenmarkt
Hanauer Wochenmarkt
Wochenmarkt in Steinheim
Wochenmarkt in Großauheim
Das Gartenfest Hanau

Hanauer Wochenmarkt Nach Oben

Der Hanauer Wochenmarkt zu Füßen des Brüder-Grimm-Denkmals
gilt als einer der schönsten und größten in ganz Hessen. Jeden Mittwoch und Samstag von 6 bis 14 Uhr werden auf dem Neustädter Marktplatz an rund 100 Ständen Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Käse, Eier, Kräuter, Blumen und vieles mehr angeboten.
Genießen Sie in den Sommermonaten das Wochenmarkt-Frühstück mitten zwischen den Marktständen. Internationale Käsespezialitäten, deftige Wurstsorten, südländische Spezialitäten, knackig frische Früchte, duftendes Gebäck und köstliche Getränke erwarten die Marktbesucher jeden letzten Mittwoch eines Monats beim Marktfrühstück. Mitten im bunten Treiben serviert das Café Central in den von Mai bis September schmackhafte Frühstücksteller mit Produkten vom Hanauer Wochenmarkt. Genau das richtige für Genießer und alle die gerne neue Köstlichkeiten kennenlernen wollen!

Weitere Informationen zum Hanauer Wochenmarkt

Marktplatz, 63450 Hanau

Öffnungszeiten: Jeden Mittwoch und Samstag von 06:00-14:00 Uhr

Eintrittspreise: Kostenfrei!

Anfahrt: Folgen Sie auf den Innenstadtring der Beschilderung "Stadtmitte-Marktplatz". Parken: Tiefgarage Marktplatz. Sondertarif in der Markt-Tiefgarage mittwochs und samstags bis 10 Uhr nur 50 Cent pro angefangene Stunde, also maximal einen Euro; von 6 bis 8 Uhr ist das Parken an Wochenmarkttagen gratis. 3 Minuten Fußweg von den Parkhäusern Steinheimer Straße, Kinopolis, Nürnberger Straße.

Öffentliche Verkehrsmittel: Erreichbar mit den Buslinien 1, 2, 5, 6, 10 und 12 der Hanauer Straßenbahn GmbH Haltestelle: Marktplatz

Kontakt: www.maerkte.hanau.de



Wochenmarkt in Steinheim Nach Oben

Ein kleiner gepflegter Wochenmarkt auf dem Kardinal-Volk-Platz mit reichhaltigem Angebot. Jeden Freitag von 08:00-13:00 Uhr

Kardinal-Volk-Platz, 63456 Hanau-Steinheim

Öffnungszeiten: Jeden Freitag von 08:00-13:00 Uhr

Eintrittspreise:

Anfahrt:

Öffentliche Verkehrsmittel: Buslinie 4

Kontakt: http://www.steinheimer-gewerbeverein.de



Wochenmarkt in Großauheim Nach Oben

Der kleine, aber feine Wochenmarkt in Großauheim bietet Ihnen jeden Donnerstag von 06:00-13:00 Uhr eine große Auswahl an frischen und saisonalen Produkten sowie Tee und Gewürze u.v.m.

Rochusplatz, 63457 Hanau-Großauheim

Öffnungszeiten: Jeden Donnerstag von 06:00-13:00 Uhr

Eintrittspreise: Kostenfrei!

Anfahrt: Aus Richtung Frankfurt: A3, B43a bis Ausfahrt Großauheim.

Öffentliche Verkehrsmittel: Buslinie: 6

Kontakt: K und N Marktservice: Tel. 0171-7205475



Das Gartenfest Hanau Nach Oben

Gartenfest

Barock trifft modern: Auf dem größten Gartenfest Deutschlands präsentieren sich über 220 Aussteller. Die historischen Kur- und Badeeinrichtungen des Staatsparks Wilhelmsbad – mit ihren spätbarocken Gebäuden und dem prächtigen Arkadenbau – schaffen den perfekten Schauplatz, um sich von modernsten Bewässerungssystemen, außergewöhnlichen innenarchitektonischen Neuheiten oder einfach duftenden Blumen und exotischen Pflanzenarten für den heimischen Garten begeistern zu lassen. Schlendern Sie auf einer der schönsten Kurpromenaden Hessens von Aussteller zu Aussteller: Ob kleine und große Gartenhelfer, beeindruckende Stauden oder kulinarische Köstlichkeiten – auf dem Gartenfest Hanau ist für jeden etwas dabei.

Weitere Infos: www.gartenfestivals.de/das-gartenfest-hanau/


Informationen: www.gartenfestivals.de oder Telefon 0561/2075730.

Parkpromenade, 63454 Hanau-Wilhelmsbad

Öffnungszeiten: 11. - 14. Juni 2020 (Fronleichnam)

Eintrittspreise: www.gartenfestivals.de

Anfahrt: Mit PKW und Reisebus: Anfahrt von Norden/Osten: A45 bis Hanauer Kreuz, A66, Abfahrt Hanau-Nord, Maintaler Straße, anschließend der Beschilderung Wilhelmsbad folgen. Anfahrt von Westen: A66, Abfahrt Maintal-Dörnigheim, L 3268, links in die Hochstädter Landstraße, anschließend der Beschilderung Wilhelmsbad folgen. Anfahrt von Süden: A3, Abfahrt Hanau, B 45, Innenstadtring Hanau, anschließend der Beschilderung Wilhelmsbad folgen.

Öffentliche Verkehrsmittel: Von Frankfurt Main Südbahnhof erreichen Sie Wilhelmsbad Bahnhof mit der Regionalbahn oder dem Regionalexpress halbstündlich, von Frankfurt Hauptbahnhof fahren die Züge stündlich. Aus Richtung Aschaffenburg fährt stündlich der Regionalexpress oder die Regionalbahn direkt zum Bahnhof Wilhelmsbad. Ab Hanau Hauptbahnhof fährt die Linie 1 direkt bis zum Bahnhof Wilhelmsbad, an Sonn- und Feiertagen die Linie 2 mit Umstieg am Busbahnhof Freiheitsplatz zur Linie 1 Richtung „Hohe Tanne“ (Bussteig B3). Fahrplaninformationen unter www.rmv.de.

Kontakt: www.gartenfestivals.de